Integration und Automatisierung des Systems für die Logistikbranche

Integration und Automatisierung des Systems für die Logistikbranche
Kategorie:
Back-end solution, Web Development, Tech Stack Update, Software Consulting, Front-end solution, CI/CD
Branche:
Transport und Logistik
Stadt:
Bochum
Zahlungsmodell:
Project Outsourcing
Kooperationsmodell:
Zeit & Material
Dauer:
seit 2021

Kunde

Seit 2021 arbeiten wir mit einem deutschen Logistikunternehmen zusammen, das die Abläufe in der Lieferkette rationalisieren musste.

Kundenbedarf

Der Kunde entschied sich für eine Zusammenarbeit mit den Entwicklungsteams von VM.PL bei der Entwicklung der Digitalisierung des Unternehmens. Ziel der Zusammenarbeit war es, Flexibilität in den Logistikprozessen und bessere leistungsbezogene Ergebnisse zu gewährleisten.

Belebte mehrstöckige Straßen

Unsere Lösung

Gemeinsam mit dem Kunden haben wir die Vision und das Ziel des Projekts erörtert, und dann haben wir auf der Grundlage der Anforderungen alles zusammengefügt. Die Projekte, an denen wir derzeit arbeiten, basieren auf dem Altsystem des Kunden, das letztendlich vollständig durch eine von den VM.PL-Ingenieuren entwickelte Lösung ersetzt werden soll. Im Laufe der Zeit hat sich das Projekt in zwei Hauptteile aufgeteilt: Logik der Auftragsabwicklung, Inventar, Interaktion mit dem Altsystem und ein kommerzieller Teil, der es den Verkäufern ermöglicht, nach Artikeln zu suchen, Preise zu vergleichen und Angebote an Kunden zu senden. Wir haben auch mehrere kleinere Anwendungen zur Unterstützung des Projekts entwickelt, die wir gleichzeitig nutzen.

Eines der Projekte bestand darin, eine Lösung für die Verwaltung von Bestellungen und Beständen zu entwickeln. Um die Besonderheiten dieses Geschäftsbereichs und die vielen technischen Aspekte der Produkte zu verstehen, waren solide Branchenkenntnisse und die Zusammenarbeit mit Experten erforderlich. Außerdem mussten wir die Herausforderung meistern, das IT-System in eine bestehende Legacy-Lösung zu integrieren. Dazu war auch das VM erforderlich. Das PL-Team ist in der Lage, die neue Software auf die Infrastruktur abzustimmen und eine nahtlose Datenmigration zu gewährleisten.

Unser Team war auch für die Entwicklung einer Software verantwortlich, die Waren von mehreren Lieferanten an einem Ort anbietet. Das Hauptziel des Projekts besteht darin, die Bestände des Kunden und der Lieferanten zu integrieren, so dass es möglich ist, nach aktuell auf dem Markt verfügbaren Artikeln zu suchen.

Das Projekt benötigte auch eine Plattform, um verschiedene Kommunikationsmöglichkeiten zwischen den Anwendungen des Kunden zu schaffen.  Wir entschieden uns für die Implementierung einer ereignisgesteuerten Kommunikation (Event-Driven Architecture) unter Verwendung von Message-Queuing-Tools. Die Implementierung der asynchronen Kommunikation ermöglichte es, die Unabhängigkeit von der Verfügbarkeit der Anwendungen gemäß der Queuing-Idee zu erhalten.

Ergebnisse

Die Metriken zeigen, dass die Umsetzungsrate neuer Änderungen um 70 % gestiegen ist. Heute werden die Lagerprozesse viel schneller abgewickelt, da ähnliche Aufträge gemeinsam erfasst werden. Darüber hinaus hat der reale Betrieb der Anwendung auf täglicher Basis einen großen Einfluss auf die Spezialisten im Projekt, die mit dem fertigen Produkt zufrieden sind.

Technologien

Logo spring
Logo Angular
Logo docker - 1
Logo Java
Automatisierung der Halbleiterproduktion

Fertigungsautomatisierung für Halbleiterkunden

Design, Entwicklung, DevOps oder Cloud - welches Team brauchen Sie, um die Arbeit an Ihren Projekten zu beschleunigen?
Chatten Sie mit unseren Beratungspartnern, um herauszufinden, ob wir gut zusammenpassen.

Jakub Orczyk

Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor

Buchen Sie eine kostenlose Beratung
kuba (1)