2022 aus Sicht von VM.PL – eine Kurzzusammenfassung unseres Geschäftskonzepts und Ergebnisse

/ 09.02.2023 Aktuelles

Im Jahr 2022 haben wir solide Geschäftsergebnisse erzielt, und an dieser Stelle möchten wir Ihnen einen kleinen Einblick in unsere Erfolge des vergangenen Jahres gewähren.

Unser Wachstum in Zahlen 

Im letzten Jahr konnten wir unser Finanzergebnis weiter verbessern. So stiegen unsere Umsätze in 2022 um 237 %, während der Gewinn einen Sprung um 75 % nach oben machte, was dem von uns implementierten Wachstumsplan sowie unserer Fähigkeit geschuldet war, die gestiegene Marktnachfrage zu bedienen. Ein derartiger Erfolg blieb auch dem polnischen Finanzmagazin nicht verborgen: So wurde uns von Puls Biznesu die Auszeichnung „Business Gazelles 2022“ verliehen. VM.PL belegte in der Woiwodschaft Niederschlesien den 24 Rang und kam im Haupt-Ranking auf den 273 Platz, womit wir uns zwischen anderen kleinen und mittelgroßen Unternehmen, die in den vergangenen 3 Jahren ein stetiges Wachstum verzeichnen konnten, erfolgreich positionierten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserem LinkedIn-Beitrag. Erfüllung der Projektanforderungen, Übernahme anderer Unternehmen sowie das daraus resultierende stetige Wachstum währen ohne neue, talentierte Mitarbeiter nicht möglich gewesen. Im vergangenen Jahr haben wir 77 neue Talente in den Bereichen Softwareentwicklung, Customer Success Management sowie in verschiedenen Back-Office-Funktionen bei uns willkommen geheißen. Insgesamt haben wir über 200 Mitarbeiter eingestellt! Mit einem solch tollen Team sehen wir uns für die kommenden Herausforderungen bestens gerüstet.

VM unterwegs 

Wie Sie bereits wissen, befindet sich VMs Hauptsitz in Wrocław. Tatsächlich arbeiten wir jedoch von überall aus, da sich die Mehrzahl unserer Spezialisten für hybrides bzw. komplett dezentrales Arbeiten entschieden hat. Dies trägt zu einem umfassenderen Talent-Pool sowie einer flexibler gestalteten Projektarbeit bei. Wir stehen mit ihnen jederzeit in engem Kontakt, nicht nur in Form täglicher Online-Meetings, sondern auch durch regelmäßige Besuche, wenn es Erfolge zu feiern gibt, oder zur Durchführung von Team-Building-Events. Dasselbe gilt auch für unsere aktuellen sowie potenziellen Kunden. Für persönliche Meetings haben wir Hunderte Kilometer zurückgelegt, um sicherzugehen, dass bestimmte Anforderungen richtig verstanden wurden und um die Zusammenarbeit mit unseren Kunden und deren Teams zu stärken. Für gegenseitiges Vertrauen gehen wir noch einen Schritt weiter. So haben wir im letzten Jahr Bonn, Chemnitz, Berlin, Dresden, Leipzig, Wien, Amsterdam, Paris, Marseille, Köln, Frankfurt am Main, Saarbrücken, Göttingen, Gerlingen und Pula besucht. Wie haben uns jedoch nicht nur für Geschäftstreffen hinters Steuer gesetzt. Um unsere Kenntnisse des Marktes, neuer Branchen oder Technologien weiter zu vertiefen, haben wir an einer Reihe von Konferenzen teilgenommen, bspw. In München, Linz, Amsterdam oder Krakau. Diese Events boten unseren Entwicklern und Unternehmensvertretern eine gute Gelegenheit, ihr Wissen zu vertiefen und Geschäftskontakte zu knüpfen.

Projektüberblick 

95 % unserer Projekte richten sich an deutschsprachige Kunden. Dank unserer langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Unternehmen der DACH-Region, sind wir in der Lage, ihnen ein umfassendes Verständnis ihrer Problembereiche zu vermitteln und maßgeschneiderte Dienste im Bereich Softwareentwicklung, Legacy-Code-Management sowie Softwareberatung anzubieten. Zu den Branchen, in denen wir Projekte durchführen, zählen: Industrie, Maschinenbau, Medizin, Logistik, Bildung, Halbleiter, Produktion und Verlagswesen. Werfen Sie für weiterführende Informationen einen Blick in unsere Fallstudien. Wir waren verantwortlich für Softwaremodernisierung, Systemumstellungen, Nutzererfahrung sowie die Entwicklung neuer Systeme, die den Legacy-Code ersetzt und die Anforderungen unserer Kunden perfekt erfüllt haben.

Entwicklung des VM-Teams 

Berufliche Weiterentwicklung wurde in unserem Unternehmen stets großgeschrieben. Daher sorgen wir dafür, unserem Team die Möglichkeit zu bieten, sowohl technisches Know-how als auch Sprachkenntnisse fortlaufend weiterzuentwickeln und zu verbessern. Das Resultat solcher Bemühungen zeigt sich darin, dass 73 % unserer Entwickler und Customer Success-Manager ihre Sprachkenntnisse im Rahmen eines entsprechenden Unterrichts aktiv verbessern. 48 % von ihnen besitzen z. B. bereits fortgeschrittene Deutschkenntnisse. Wie Sie vielleicht gemerkt haben, war das Jahr 2022 von bedeutendem Wachstum in sämtlichen Bereichen unseres Unternehmens gekennzeichnet. Damit geben wir uns jedoch nicht zufrieden und hoffen, am Ende von 2023 auf ein noch erfolgreicheres Jahr zurückblicken zu können.
Kategorien Aktuelles


Design, Entwicklung, DevOps oder Cloud - welches Team brauchen Sie, um die Arbeit an Ihren Projekten zu beschleunigen?
Chatten Sie mit unseren Beratungspartnern, um herauszufinden, ob wir gut zusammenpassen.

Jakub Orczyk

Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor

Buchen Sie eine kostenlose Beratung
kuba (1)