Migration von RPG zu Java in ERP-Systemen

Migration von RPG zu Java in ERP-Systemen: Vorteile, Herausforderungen und bewährte Verfahren

/ 23.11.2023 Aktuelles

Wenn Sie seit vielen Jahren ein ERP-System auf einer in RPG-Code aufgebauten Plattform betreiben, kann die Migration auf eine andere Technologie eine echte Herausforderung sein. Sie wissen sicherlich, was ein veraltetes System ist, und obwohl es für viele ein negativer Begriff ist, konnten Sie dennoch mit der Verfeinerung von vielen benutzerdefinierten Verfahren und Funktionen im Laufe der Jahre den Wettbewerbsvorteil Ihres Unternehmens beibehalten. Doch nun ist es an der Zeit und es lohnt sich, z.B. über eine Migration von RPG zu Java in ERP-Systemen nachzudenken, die von einer neuen Generation gemanagt werden kann.  Die digitale Transformation macht es für Führungskräfte zwingend erforderlich, effektive Wege zur Modernisierung von Altsystemen zu finden. Laut den Zahlen des Government Accountability Office (GAO) für 2023 gibt die US-Regierung jedes Jahr mehr als 100 Milliarden Dollar für Informationstechnologie aus. Der größte Teil dieses Betrags wird für den Betrieb und die Wartung veralteter Systeme verwendet. Diese sind jedoch teuer in der Wartung und anfällig für Hackerangriffe. In der Privatwirtschaft gaben US-Unternehmen im Jahr 2018 fast 600 Milliarden US-Dollar für die Wartung älterer Systeme aus.
„In vielen Unternehmen werden Altsysteme als Hemmschuh für Geschäftsinitiativen und die darauf basierenden Geschäftsprozesse angesehen. Wenn ein Wendepunkt erreicht ist, müssen sich die Verantwortlichen der Anwendungsmodernisierung zuwenden, um die Hindernisse zu beseitigen.” Stefan Van Der Zijden, Vizepräsident für Analytik bei Gartner 
Die Migration von Altanwendungen auf neuere Plattformen haucht einem Unternehmen neues Leben ein, während die Beibehaltung veralteter Software bedeutet, dass Ressourcen für Upgrades zur Behebung von Kompatibilitätsproblemen verschwendet werden. Diese Probleme können die Kosten in die Höhe treiben und einem Unternehmen einen Wettbewerbsnachteil bescheren, so dass es letztlich sein volles Potenzial nicht ausschöpfen kann. Die Kosteneffizienz der Java-Migration in ERP liegt klar auf der Hand. Deshalb ist es für Unternehmen so wichtig, der Migration von Altsystemen Priorität einzuräumen. Bei der Modernisierung von Anwendungen geht es auch darum, einen besseren Geschäftswert zu erzielen und Flexibilität und Risikotoleranz zu wahren. IBM ermutigt derzeit Unternehmen, alten RPG-Code auf Java/J2EE umzustellen, so dass viele Unternehmen mit der Bewältigung von Herausforderungen bei der RPG zu Java Migration beschäftigt sind.. In diesem Artikel gehen wir auf die Vorteile, Herausforderungen und Best Practices der Migration von RPG zu Java ein, die Sie im Rahmen Ihrer technologischen Transformation in Betracht ziehen sollten. Dies wird es Ihnen erleichtern, fundierte Entscheidungen zu treffen, die sowohl mit den aktuellen Bedürfnissen Ihres Unternehmens als auch mit Ihren zukünftigen Wachstumszielen übereinstimmen.

Was ist RPG?

RPG, die Abkürzung für Report Program Generator, ist eine Programmiersprache, die hauptsächlich mit Geschäftsanwendungen und der Entwicklung von Unternehmenssoftware in Verbindung gebracht wird. Sie wurde von IBM in den 1950er Jahren für die Minicomputer der System/3x-Reihe entwickelt und später zur Unterstützung größerer Mainframe-Systeme wie dem IBM System/360 und AS/400 weiterentwickelt. Historisch gesehen hat RPG eine bedeutende Rolle in der Entwicklung von Unternehmenssoftware gespielt, insbesondere im Zusammenhang mit den Midrange- und Mainframe-Systemen von IBM. Seine Stärke liegt in der effizienten Bewältigung datenzentrierter Aufgaben, wodurch es sich gut für Anwendungen eignet, die eine umfangreiche Datenbank- und Dateiverarbeitung erfordern.

Warum war es notwendig, von RPG zu einer anderen Technologie zu wechseln?

Der Hauptgrund für die Umstellung von RPG auf eine andere, neuere Technologie ist der Mangel an Programmierern auf dem Markt, die auf diese Sprache spezialisiert sind und den Code pflegen und weiterentwickeln können. RPG ist eine proprietäre Sprache, die nur in der IBM-Produktlinie für Standardcomputer verwendet wird, einschließlich des IBM-Betriebssystems. Das bedeutet, dass Programmierer, die mit RPG arbeiten wollen, über spezielle Kenntnisse der IBM-Hardware und -Software verfügen müssen. Die Suche nach Ersatz für aktuelle Mitarbeitende, die das Unternehmen verlassen bzw. in den Ruhestand gehen, erfordert Zeit und Mühe, und ist eien Aufgabe, die das HR Team möglicherweise nicht erfüllen kann, da es diese Arbeitskräfte nicht gibt. Außerdem werden durch Beibehaltung von RPG dadurch die Kosten für die Softwarewartung sicher steigen. Die Umstellung auf moderne Technologie-Stacks ermöglicht es Ihnen, die Vorteile kommender Technologien zu nutzen und fortschrittliche Technologien einzusetzen. Unternehmen, die bisher ERP-Systeme mit RPG oder COBOL entwickelt haben, müssen sie jetzt, bzw. in ein oder zwei Jahren, neu schreiben, weil dies nicht die Sprachen der Zukunft sind. Dabei muss die Migration nicht unbedingt zu Java erfolgen; es könnten auch andere moderne Sprachen sein, die gerade verwendet werden und für die es viele Programmierer gibt.

Was sind die Vorteile der Java-Nutzung in ERP?

Java ist aber eine der beliebtesten Programmiersprachen, die bei der Entwicklung von Unternehmenssoftware weit verbreitet ist. Es handelt sich um eine bekannte und entwickelte Technologie, die von den besten Programmierern der Welt mit Bedacht entwickelt wurde. Sie hat mehrere Vorteile, die sie zu einer hervorragenden Wahl für die Erstellung skalierbarer, flexibler und integrierter Anwendungen machen.
  • Skalierbarkeit. Java-Anwendungen lassen sich problemlos horizontal skalieren, indem dem System weitere Server hinzugefügt werden. So können Sie große Mengen an Datenverkehr und Daten verarbeiten, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.
  • Flexibilität. Java ist eine objektorientierte Programmiersprache, die Vererbung, Polymorphismus und Kapselung unterstützt. Dies erleichtert modularen, wiederverwendbaren und wartbaren Code.
  • Multithreading ermöglicht es Entwicklern, Anwendungen zu erstellen, die mehrere Aufgaben gleichzeitig ausführen können.
  • Ausgezeichnete Integrationsmöglichkeiten. Java-Anwendungen lassen sich problemlos in andere Technologien und Plattformen integrieren, z. B. in Datenbanken, Webdienste und Nachrichtensysteme. Dies ermöglicht die Erstellung komplexer, verteilter Anwendungen, die nahtlos miteinander kommunizieren können.
rpg to java migration

Was sind die Herausforderungen bei der RPG zu Java Migration?

Die Umstellung von RPG auf Java ist ein komplexer Prozess, bei dem Entwickler auf verschiedene Herausforderungen stoßen können. Hier sind einige häufige Probleme, die während der Migration Schwierigkeiten bereiten können:
  • Keine Dokumentation
Meistens mangelt es an Dokumentation, weil RPG-Programme für ERP größtenteils in den achtziger oder neunziger Jahren geschrieben wurden und damals nicht absehbar war, dass es in einigen Jahren notwendig sein würde, diesen Code neu zu schreiben. Dies führt zu einer Situation, in der man sich in diesen Code und seine Regeln „einlesen” muss, um die genaue Logik der Anwendung zu kennen.
  • Unterschätzung der Komplexität
RPG und Java haben unterschiedliche Paradigmen und Strukturen. Wird die Komplexität der Migration unterschätzt, kann dies zu Projektverzögerungen und unerwarteten Herausforderungen führen. Analysieren Sie die vorhandene RPG-Codebasis sorgfältig und verstehen Sie ihre Feinheiten, bevor Sie mit der Arbeit beginnen.
  • Mangel an Entwicklern, die die RPG-Technologie verstehen
Auf dem heutigen Markt gibt es immer weniger aktive Spezialisten, die sich mit RPG-Codierung befassen. Fehlt die Hilfe eines solchen Spezialisten, kann es schwierig werden, die Anwendungslogik zu verstehen. Noch schwieriger wird es, wenn der Code nicht standardisiert ist und keine Dokumentation enthält.
  • Mangel an detaillierter Planung
Die Planung ist entscheidend für eine erfolgreiche Migration. Ohne einen detaillierten Plan können kritische Aspekte übersehen werden, was später im Prozess zu Problemen führt. Die Migration sollte auf agile Weise geplant werden, um klare Prioritäten zu setzen, aber auch um ausreichend Zeit und Ressourcen zuzuweisen.
  •  Vernachlässigung der Codequalität
Vermeiden Sie es, RPG-Code einfach in Java zu übersetzen, ohne auf die Codequalität zu achten. Die Vernachlässigung der Qualität kann zu einem schwieriger zu wartenden und weniger effizienten System führen. Wenn ein Programmierer die gesamte Logik 1:1 migriert, wird der Code nicht nur länger und für andere Programmierer unlesbar und viel langsamer, er geht auch am Thema vorbei. Wenn wir den Prozess des Verstehens von Abhängigkeiten vernachlässigen, kann eine schlechte Migration zu einem Programm führen, das in RPG 15 Minuten dauert; in Java kann es ein Vielfaches davon brauchen. ?
  • Zeit der Migration
Wenn die Migration innerhalb einer bestimmten Frist vorgenommen werden soll , dann müssen Sie die Hilfe eines Teams erfahrener Fachleute in Anspruch nehmen, die bereits Dutzende oder Hunderte ähnlicher Anwendungen migriert haben, um die richtige Java-Funktionalität zu verwenden, ohne dabei eine Umstrukturierung des Codes zu verursachen.
  • Unzureichende Tests
Die Programmierung der Migration ist ein Teil der Tätigkeit, und fast ebenso wichtig ist das anschließende Testen und Patchen. Das Testen ist eine kritische Phase des Migrationsprozesses und gehört zu den Best Practices für RPG zu Java ERP-Migrationen. Wird es versäumt, kann dies zu Fehlern, Leistungsproblemen und unerwartetem Verhalten führen. Aus diesem Grund müssen Sie in umfassende Tests investieren, einschließlich automatisierter Tests, Unit-Tests, Integrationstests und Systemtests. Stellt der Programmierer fest, dass das Ergebnis der Tests logisch ist, führt der ERP-Berater im nächsten Schritt manuelle Tests durch, da er die Prozesse des gesamten Systems kennt. Findet er Fehler, muss er sie den Programmierern detailliert beschreiben, damit die Korrekturen leichter möglich sind.
  •  Leistungsprobleme ignorieren
RPG und Java sind unterschiedlich leistungsfähig. Wenn Sie dies während der Migration nicht berücksichtigen, kann das System die Leistungserwartungen nicht erfüllen. Überwachen Sie die Leistung während des gesamten Migrationsprozesses und beseitigen Sie etwaige Engpässe.
  • Missachtung bewährter Sicherheitsverfahren:
Die Sicherheit sollte bei der Migration oberste Priorität haben, damit ein neues, in Java geschriebenes System resistent gegen Schwachstellen und Bedrohungen ist. Aspekte wie Authentifizierung, Autorisierung und Datenverschlüsselung sollten berücksichtigt werden.
  • Die Frage der Ausbildung
Der Übergang von RPG zu Java erfordert eine Änderung der Fähigkeiten und der Denkweise.  Deshalb bieten erfahrene Java-Entwickler im Rahmen der Codeüberprüfung eine Anleitung zum Verständnis der Syntax eines RPG-Projekts. Dann müssen Sie den Migrationsprozess üben, angefangen bei einfachen bis hin zu komplexeren Anwendungen, und sich zusätzlich mit der internen Dokumentation vertraut machen.
  • Engagement der Interessengruppen
Die Kommunikation mit dem Kunden ist sehr wichtig, denn wenn sie fehlt, kann es zu Missverständnissen und Diskrepanzen zwischen dem migrierten System und den Geschäftsanforderungen kommen. Bei der Optimierung von ERP-Systemen nach RPG zu Javastellen die Kunden oft erfahrene RPG-Entwickler ein, die mit dem alten System gearbeitet haben, so dass der Kontakt mit ihnen die beste Möglichkeit ist, die Anwendungslogik zu verstehen. Es ist auch unerlässlich, die Beteiligten über den Arbeitsablauf zu informieren, ihr Feedback einzuholen und sicherzustellen, dass die Migration ihren Erwartungen entspricht.
  • Alles schnell machen wollen
Die Umstellung von RPG auf Java ist ein großes Unterfangen, und Überstürzung kann zu Fehlern und Versäumnissen führen. Nehmen Sie sich die Zeit, sorgfältig zu planen, sorgfältig auszuführen und sicherzustellen, dass jede Phase erfolgreich abgeschlossen wird.

Zusammenfassung

Die Migration von RPG auf Java in ERP-Sytemen ist nicht nur ein technisches Upgrade, sondern ein strategischer Schritt zur Zukunftssicherung von ERP-Systemen, damit diese in einer dynamischen und sich weiterentwickelnden Unternehmenslandschaft erfolgreich sein können. Es handelt sich um eine zukunftsorientierte Entscheidung, die über den technischen Bereich hinausgeht und zur Agilität, Wettbewerbsfähigkeit und zum langfristigen Erfolg eines Unternehmens beiträgt. Wenn Sie Ihr ERP-System modernisieren möchten, wenden Sie sich an uns. Wir möchten Ihr Partner in dieser Angelegenheit sein und bieten Ihnen Tools und Dienstleistungen für die Konvertierung von RPG-Code zu Java. Dies wird Ihnen helfen, Ihre benutzerdefinierte Anwendungslogik zu erhalten und Ihr Unternehmen weiterhin florieren zu lassen.
Kategorien Aktuelles


Vaja Liluashvili Senior Software Developer
Rafał Peno Customer Success Manager

Design, Entwicklung, DevOps oder Cloud - welches Team brauchen Sie, um die Arbeit an Ihren Projekten zu beschleunigen?
Chatten Sie mit unseren Beratungspartnern, um herauszufinden, ob wir gut zusammenpassen.

Jakub Orczyk

Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor

Buchen Sie eine kostenlose Beratung
kuba (1)